Zum Inhalt springen

Keine Keime

Keine Chance für multiresistente Erreger

Der Vorstand der LVR-Klinik Viersen Professor König, Frau Enbergs, Frau van Haeff bei der Präsentation des Plakates 'Keine Keime'.
Bild-Großansicht
Der Vorstand der LVR-Klinik für Orthopädie Viersen mit dem Plakat der Initiative 'Keine Keime'.

Die LVR-Klinik für Orthopädie Viersen engagiert sich in der Initiative „Keine Keime“ der Krankenhausgesellschaft NRW (KGNW). Die Krankenhäuser haben eine landesweite Hygiene Initiative gegen multiresistente Erreger gestartet, um gegen antibiotikaresistente Erreger, Infektionsschutz und Hygiene aufzuklären. Initiator dieser, unter der Schirmherrschaft der nordrheinwestfälischen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, stehenden Initiative ist die Krankenhausgesellschaft NRW.

Logo der Initiative 'Keine Keime' mit dem Text 'Gemeinsam Gesundheit schützen - Keine Chance für multiresistente Erreger'
Bild-Großansicht
Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V. Humboldtstraße 31, 40237 Düsseldorf

350 Kliniken in NRW haben sich dieser Aktion angeschlossen. Sie informieren Ihre Patienten in ausliegenden Broschüren und Plakaten über die Verbreitungswege von Keimen und das Desinfizieren der Hände. 180 Krankenhäuser beteiligen sich an einer Wanderausstellung, die in der Orthopädie im November zu sehen ist.