Zum Inhalt springen

Zweitmeinungarzt Professor Dr. med Dietmar P. König

Der Ärztliche Direktor der LVR-Klinik für Orthopädie Viersen, Professor Dr. med Dietmar P. König, unterstützt die AOK Rheinland/Hamburg als Zweitmeinungsarzt. Dieser Zweitmeinungsservice steht allen Mitgliedern zur Verfügung..

Foto: Ärztlicher direktor Prof. Dr. Dietmar P. König
Bild-Großansicht
Professor Dr. Dietmar Pierre König

Der Ärztliche Direktor Professor Dr. med. Dietmar P. König ist Facharzt für Orthopädie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, manuelle Medizin, physikalische Therapie, spezielle orthopädische Chirurgie und Kinderorthopädie.

Porträt: Dr. Jochen Neßler
Bild-Großansicht
Dr. Jochen Neßler

Dr. Neßler, stellv. Ärztlicher Direktor und Leiter des Endoprothetikzentrums, ist Facharzt für Orthopädie, spezielle Orthopädische Chirurgie und geprüfter Fachexperte Endoprothetik sowie Arzt im Rettungsdienst

Zweitmeinungsservice

Der Zweitmeinungsservice richtet sich an alle Versicherten der AOK Rheinland/Hamburg die sich nicht sicher sind ob eine empfohleneTherapie für sie richtig ist.
Dieses Mitglied wendet sich an die AOK Rheinland/Hamburg, welche den Kontakt zu einem Spezialisten herstellt. Professor König ist seit 2013 Spezialist für Rücken-, Hüft- und Knieerkrankungen.

Ablauf

Patientinnen und Patienten, die eine zweite Meinung bei Professor König oder Dr. Neßler einholen, leiden an Erkrankungen an Rücken, Hüfte oder Knie. Oftmals wurde ihnen bereits eine Operation empfohlen.Auf Basis der Schilderung der Patientinnen und Patienten, einer Untersuchung sowie Röntgenbildern und anderen Befunden wird der/dem Patientin/Patient eine Empfehlung zur weiteren Diagnostik und Behandlung gegeben die,, die/der Patientin/Patient ihrem/seinem behandelnden Arzt vorlegen kann.Je nach persönlicher Situation die Patientinnen/Patienten zu einer Operation oder zu einer alternativen Behandlung bestärkt. Die zweite Meinung hilft den Patientinnen und Patienten gemeinsam mit ihrem Arzt bzw. ihrer Ärztin eine Entscheidung über die weitere Therapie zu treffen.

Kontaktaufnahme

Zur Kontaktaufnahme wurde von der AOK ein Online-Zugang eingerichtet.