Zum Inhalt springen

Guter Aufenthalt - natürlich auch für Mitarbeiter!

Guter Aufenthalt - natürlich auch für Mitarbeiter!

eine Frau und ein mann im Gespräch
Bild-Großansicht
Physiotherapeutin Anke Frentzen im Gespräch mit Professor König

Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landschaftsverbandes Rheinland sowie deren Angehörigen ersten Grades (Partner/-in, Kinder, Eltern) gelten bei einer orthopädischen Behandlung in der LVR-Klinik für Orthopädie Viersen besondere Kondidtionen.

Voraussetzungen

Patientin bei der Anmeldung
Bild-Großansicht
Anmeldung der LVR-klinik für Orthopädie Viersen

Voraussetzung für eine Behandlung ist die Überweisung eines Orthopäden, Chirurgen oder Kinderarztes. Für die LVR-Mitarbeiter/-innen und deren nächsten Angehörigen erfolgt eine besonders zügige Terminierung zur Untersuchung in unserer Klinik. Die Ambulanz ist erreichbar unter Ruf 02162 966 213.

Unterbringung

Patientenbett mit Blumenvase
Bild-Großansicht
Patientenbett

Sollte nach einer Untersuchung ein stationärer Aufenthalt notwendig sein, erfolgt Ihre Unterbringung in einem modernen Zweibettzimmer - wenn eines verfügbar ist. Das beinhaltet aber nicht die weiteren Wahlleistungen wie bspw. kostenfreies Telefon, Fernseher, Handtücher etc.