Zum Inhalt springen

Stellenangebote

Physiotherapeutin/Physiotherapeut

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für die LVR-Klinik für Orthopädie Viersen zum 01.01.2018 eine/einen

Physiotherapeutin/Physiotherapeut

Die Stelle ist befristet für ein Jahr (Krankheitsvertretung) und mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (z.Zt. 19,25 Stunden) zu besetzen. Eine Verlängerung wird angestrebt.

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 19.000 Beschäftigten für die 9,6 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 19 Museen und Kultureinrichtungen, drei Heilpädagogischen Netzen, vier Jugendhilfeeinrichtungen und dem Landesjugendamt erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten Politikerinnen und Politiker aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

In der LVR-Klinik für Orthopädie Viersen bieten wir unseren Patientinnen und Patienten ein qualitativ hochwertiges und modernes Angebot ambulanter und stationärer orthopädischer Versorgung. Unsere Behandlungsschwerpunkte sind die Endoprothetik (ca. 1.200 Eingriffe pro Jahr), die Arthroskopie des Knies und des Schultergelenks (jeweils 400 Eingriffe pro Jahr) sowie die operative und konservative Behandlung von Rückenschmerzpatienten, unter anderem im Rahmen der Multimodalen Schmerztherapie.

Die LVR-Klinik für Orthopädie betreibt eine eigene physiotherapeutische Abteilung. Nahezu alle gängigen physiotherapeutischen Behandlungstechniken (Physiotherapie, Massagen, Bewegungsbäder, Rückenschule, manuelle Lymphdrainage) werden den Patientinnen und Patienten seit Jahren von einem Expertenteam aus Physiotherapeutinnen und -therapeuten angeboten.

Ihre Aufgaben:

  • Operative und konservative Behandlung orthopädischer Patientinnen und Patienten
  • Stationäre und ambulante Behandlungen innerhalb der Klinik
  • Einzel- und Gruppentherapien
  • Physiotherapeutische Betreuung multimodaler Schmerzpatienten

Ihr Profil:

Voraussetzung für die Besetzung:

Erfolgreich abgeschlossenes Studium bzw. Berufsausbildung im Bereich Physiotherapie

Wünschenswert sind:

  • Lymphdrainage Zertifikat bzw. die Bereitschaft die MLD-Ausbildung zeitnah zu absolvieren
  • Interesse an Fort- und Weiterbildung
  • Bereitschaft zur Übernahme eines Wochenenddienstes pro Monat
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und ausgeprägte Patientenorientierung
  • Der Eignungs- und Befähigungsnachweis ist durch Vorlage aktueller dienstlicher Beurteilungen/Zeugnisse zu führen.

Wir bieten Ihnen:

  • Entgelt entsprechend der Qualifikation nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), bis zur Entgeltgruppe 9a möglich, einschließlich der sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich
  • Ein abwechslungsreiches und professionelles Arbeitsumfeld
  • Eine gründliche Einarbeitung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Als Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ hat die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für uns eine hohe Priorität. Wir bemühen uns um familienfreundliche Arbeitszeiten.

Haben Sie noch Fragen?

Dann wenden Sie sich bitte an den Leiter der Abteilung Physiotherapie, Herrn Robert Steenman, Telefon. 015209321756. Er wird Ihnen gerne weiterhelfen.

Allgemeine Informationen über den Landschaftsverband Rheinland finden Sie im Internet unter www.orthopaedie-viersen.lvr.de und unter www.lvr.de .

Der Bewerbung schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Aus Gründen des Umweltschutzes bitten wir, auf die Benutzung von Klarsichthüllen und Bewerbungsmappen zu verzichten.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 08.12.2017 an die Personalabteilung der LVR-Klinik für Orthopädie Viersen, Horionstraße 2, 41749 Viersen, gerne auch per E-Mail an: klinik-viersen.bewerbung@lvr.de.