Zum Inhalt springen

EPRD Zertifikat

Nach erneuter Prüfung EPRD-Zertifikat zum wiederholten Mal erreicht

Zertifikat des Endoprothesenregisters Deutschland.
Bild-Großansicht
Urkunde ERPD

Jährlich werden mehr als 400.000 Operationen an Knie- und Hüftgelenken durchgeführt. Dazu kommen noch 45.000 Wechseloperationen über deren Gründe wenig bekannt ist.

Im EPRD - Endoprothesen Register Deutschland werden Operationen an künstlichen Gelenken registriert um die Standzeiten der Implantate zu ermitteln. Es soll so die Qualität der Endoprothesen, und damit die Sicherheit der Patienten erhöhen.

Krankenhäuser, darunter auch die LVR-Klinik für Orthopädie, übermitteln die, von den Patienten freigegebenen Daten, pseudonymisiert an das EPRD. Bis heute wurden ca. 600.000 Operationen an das EPRD übermittelt. Damit ist das EPRD auf dem Weg das weltweit größte Register dieser Art zu werden. Es bietet aber heute schon richtungsweisende Informationen für Operateure und Hersteller.